ReiseschutzCheck

Die ReiseschutzCheck GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen neutralen Überblick aller auf dem deutschen Markt erhältlichen Leistungen zum Thema Reiseschutz zu geben. Ergänzt um die Bewertungen unserer Kunden, erhalten Sie immer einen aktuellen Überblick und die für Sie und Ihre Reise passende Versicherungsempfehlung.

Wir vergleichen alle Arten der Reiseversicherung, die Reiserücktrittsversicherung oder Stornoversicherung, die Auslandskrankenversicherung, Reiseschutz Vollschutz Pakete und die Reisegepäckversicherung in unserer top aktuellen Datenbank.

Wir bieten Service und Sicherheit aus einer Hand. Bei Fragen freuen wir uns auf Ihren Anruf bei der Service-Hotline. Ihre Versicherungs-Buchung erfolgt einfach und bequem in unserer umfassenden Anbieter-Datenbank, die Bestätigung für Ihren Versicherungsabschluss und auch das rechtlich vorgeschriebene Beratungsprotokoll erhalten Sie automatisch per Mail zugesandt.

Die ReiseschutzCheck GmbH wurde 2010 von Thomas Plessl, Marketingspezialist und langjährigem Leiter Marketing bei Reiseversicherungsunternehmen der Allianz und des ERGO Konzerns, sowie Andreas Kronwinkler, selbständiger Versicherungsmakler seit 1990, gegründet. 2012 startet das Portal seine Online Präsenz.

Durch die enge Zusammenarbeit mit den Reiseversicherungen ist ein optimaler Leistungsvergleich mit ständig aktueller Leistungsdarstellung und fundierter Bewertung gesichert. So erhalten Sie einen authentischen Überblick aller Reiseversicherungs-Angebote immer aktuell und qualifiziert bewertet.

Fachkundig, neutral und unabhängig, so betreiben wir unseren ReiseschutzCheck, denn wir tun alles, damit Sie mit Sicherheit besser wegkommen! Über 20 Jahre Berufserfahrung in Touristik und Reiseversicherung in führenden Positionen garantieren einen fachkundigen Blick für Ihre Sicherheit auf Reisen. Noch wichtiger als unsere Fachkunde sind jedoch Ihre persönlichen Erfahrungen und Bewertungen, sie geben den Ausschlag und Ihnen fühlen wir uns verpflichtet.

Die wichtigste Leistung in unserem Angebot:

Die Reiserücktrittsversicherung

Die Reiserücktrittversicherung mit und ohne Selbstbeteiligung ist neben der Auslandskrankenversicherung die wichtigste Reiseversicherung. Sie wird deshalb auch von der Stiftung Finanztest empfohlen und jedes Jahr im großen Reiserücktrittsversicherung Test geprüft und bewertet.

Sie sollte bei Buchung der Reise oder spätestens bis 30 Tage vor Abreise (Abschlussfristen) abgeschlossen werden und berechnet sich rein nach dem Reisepreis. Im Falle eines notwendigen Reiserücktritt mit anfallenden Stornokosten erstattet die Reiserücktrittsversicherung die vertraglich geschuldeten Stornogebühren aus der gebuchten Reise an den Reiseveranstalter.

Die Reiserücktrittsversicherung ist die meistverkaufte Reiseversicherung. Etwa knapp 80% aller Urlauber haben diesen Reiseschutz im Gepäck. Etwa 15% der Versicherten mussten die Leistungen ihrer Reiserücktittsversicherung schon einmal in Anspruch nehmen. Damit musste fast jeder sechste Urlauber schon einmal die Leistungen der Reiserücktrittsversicherungen nutzen.

Die Schadenfälle werden auf Grund der erhöhten Stornostaffeln der Reiseveranstalter im Schnitt immer teurer und auch die sog. “Low Cost” Flüge mit fast 100% Stornokosten ab dem Buchungszeitpunkt tragen zu durchschnittlich immer höheren Kostenerstattungen bei.

Ist eine Reiserücktrittsversicherung sinnvoll? Diese Frage sollte sich eigentlich nicht stellen, denn diese Reiseversicherung gehört zur Reisebuchung und muss sogar gesetzlich vorgeschrieben zu jeder Reise mit angeboten werden!

In den guten alten Zeiten der Touristik waren Reiserücktrittsversicherungen in allen Urlaubsangeboten automatisch mit eingeschlossen und mögliche, anfallende Stornokosten waren mit der Reisebuchung immer mit abgedeckt. Durch den immer stärker werdenden Wettbewerb unter den Reiseveranstaltern wurden vor der Jahrtausendwende dieses in die Pauschalreise eingeschlossene Serviceelemente der Reiserücktrittsversicherung entfernt, um möglichst günstige Basispreise für die Reiseangebote im Vergleich zu den Wettbewerbern in der Werbung darstellen zu können. Somit ist es jedem Urlauber selbst überlassen ob er eine Reiserücktrittsversicherung abschliessen möchte oder nicht.

Die Sinnhaftigkeit einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung, auch Urlaubsgarantie genannt ist jedoch unbestritten und auch wir empfehlen ebenso wie die Zeitschrift FINANZtest den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung kombiniert mit einer Reiseabbruchversicherung:

Entsprechend gibt es für Reisebüros und Reiseveranstalter auch eine gesetzliche Hinweispflicht bei der Reisebuchung. Sie sind rechtlich dazu verpflichtet, ihre Kunden auf die Möglichkeit des Abschlusses einer Reiserücktrittsversicherung und einer Reiseabbruchversicherung hinzuweisen.

Aus unserer Sicht sollte dazu auch die Prüfung auf Vorhandensein einer Auslandskrankenversicherung gehören, um finanzielle Risiken durch unerwartete Krankenbehandlungen auf Reisen zu vermeiden.

Oft wird die Reiseversicherung gleich bei der Buchung einer Reise mit angeboten. Es ist jedoch nicht zwingend notwendig, sich sofort bei der Reisebuchung auch gleich für die angebotene Reiseversicherung zu entscheiden. Wer sich eine zweite Meinung einholen und in Ruhe eine passende Versicherung finden möchte, sollte sich dennoch zeitnah für den Abschluss einer entsprechenden Reiseversicherung entscheiden, denn es gibt für die Reiserücktrittsversicherung bestimmte Abschlussfristen zu beachten.

Die Abschlussfristen für Reiserücktrittsversicherungen ( d.h. der Zeitraum der zwischen der Reisebuchung und dem Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung bezogen auf den jeweiligen Reiseantritt liegen darf) ist bei den Reiseversicherungen unterschiedlich. In unserem Reiserücktrtittsversicherung Vergleichsmodul werden diese Fristen entsprechend überprüft und angezeigt.

Zur Frage Reiserücktrittversicherung mit/ohne Selbstbeteiligung schreibt die Zeitschrift Finanztest in ihrer aktuellen Ausgabe 2/2013 “Besser ohne Selbstbeteiligung”, denn gerade bei etwas teureren Reisen kann der Eigenanteil in der Reiseversicherung an den entstandenen Stornokosten eine beträchtliche Größe erreichen. So kann der Eigenanteil beim Reiserücktritt von einem Skiurlaub mit der ganzen Familie oder einer Rundreise in Amerika schnell bei mehr als 1000,- Euro liegen.

Auch Schiffsreisen mit relativ hohen durchschnittlichen Reisekosten und entsprechenden Stornogebühren verdienen die Überlegung einer Reiserücktrittsversicherung ohne Selbstbehalt.

Jeder Dritte in Deutschland bucht seine Reise im Internet. Deshalb hat die Stiftung Warentest erstmals Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherungen getestet, die Kunden auf Online-Reiseportalen abschließen können. Die gute Nachricht: Die meisten Angebote sind gut. Aber: Die Reiseversicherung gibt es auf Online-Portalen nur mit Selbstbehalt. Im Leistungsfall zahlen Kunden dann oft 20 Prozent der Stornokosten selbst.

Welche Gründe für einen Reiserücktritt deckt nun die Reiserücktrittsversicherung ab?

Eine Reiserücktrittsversicherung übernimmt die Kosten für folgende Ereignisse:

• schwere und unerwartete Krankheit
• schwere Verletzungen durch Unfall
• Todesfall in der Familie, von Angehörigen oder eines Mitreisenden
• unerwartete Kündigung durch den Arbeitgeber
• Aufnahme einer Arbeit nach vorheriger Arbeitslosigkeit
• Schaden am Eigentum

Je nach Anbieter enthalten:

• Impfunverträglichkeit
• Schwangerschaft, wenn die Reise unzumutbar oder unmöglich ist

Ein Jahresvertrag einer Reiserücktrittsversicherung ist für alle interessant, die mehrfach im Jahr verreisen. Alle Jahresverträge enden jedoch nicht automatisch nach Ablauf eines Jahres, sondern müssen gekündigt werden, sofern kein Bedarf mehr besteht. Die Kündigungsfristen können bei den einzelnen Produkten unterschiedlich sein, liegen in der Regel jedoch zwischen einem und drei Monaten zum Ablauf.

Eine weitere Kündigungsmöglichkeit besteht nach einem eingetretenen Schadenfall. Darüber hinaus gibt es auch Vertragsformen, bei denen der Vertrag nur bis zu einer bestimmten Altersgrenze gilt. Bei Erreichen der im Vertrag festgelegten Altersgrenze erlischt dann der Vertrag automatisch. Wie immer gilt, drum prüfe wer sich länger bindet!

Durch die modernen Reisebuchungs-Syteme ist es heute auch immer möglich einzelne Reisebausteine selbst individuell zusammenzustellen. Das macht Ihre Reise dann zu einem massgeschneiderten Urlaubstraum, aber auch zu einem höheren Risiko.

Denn die einzelnen Reise-Abschnitte werden auch als einzeln zu versichernde Reise-Elemente mit jeweiligem Reiserücktritt und Reiseabbruch Anteil gerechnet. Hier empfehlen wir den Abschluss einer Jahrespolice, die alle Module Ihrer individuell geschnürten Reise in der Reiserücktrittsversicherung abdeckt.


Webseite:http://www.ReiseschutzCheck.de



Comments are closed.

Reiseversicherung

Ihren Partner für Reiseversicherungen finden sie hier bei uns. Ob Reisekrankenversicherung, Reisegepäckversicherung oder Reiserücktrittsversicherung hier finden sie Versicherungsportale für ihre Reise und alle Informationen um richtig zu vergleichen.

Reise Equipment

Das richtige Reise Equipment ist das A und O im Urlaub. Die Reiseausrüster lassen sich immer mehr einfallen, im Outdoor Bereich ist der Markt mit mehr oder weniger nützlichen Artikeln überschwemmt. Finden Sie hier ihre Ausrüstung für den Reisealltag.

Hotels

Das richtige Hotel an ihrem Reiseziel zu finden ist manchmal gar nicht so einfach. Hier haben sie die Möglichkeit einige Anbieter zu vergleichen und über Kommentare zu bewerten.

Verzeichnisse

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Top  blogs blogoscoop