Posts Tagged With 'Dörfer'

Tunesien – Wüstenschiffe und belebte Basare 0

Tunesien – Wüstenschiffe und belebte Basare

Jedes Jahr bereisen Tausende das nördlichste der afrikanischen Länder und nehmen wundervolle Eindrücke mit zurück in die Heimat. Tunesien wird bestimmt durch kahle Wüsten, prächtige Oasen, kilometerlange Sandstrände und für den europäischen Gaumen kulinarische Experimente.

Die lange Küstenregion Tunesien zieht sich über die gesamte Ost- und Westregion des Landes. Malerische Sandstrände versprechen dem Urlauber einen entspannten Aufenthalt unter der Sonne Afrikas. Mit einer Durchschnittstemperatur von sechsundzwanzig Grad und nicht selten einer Hitze bei über vierzig Grad ist das Klima in Tunesien sehr besonders. Es wird geprägt durch Nähe zur Sahara. Ein Ausflug in die kahle Landschaft verspricht ein besonderes Erlebnis zu werden, wenn als Transportmittel ein Wüstenschiff gewählt wird – ein Kamel. Auf dem Rücken der Tiere und den erfahrenen Guides gelangt der Reisende so an Orte, die er sicher noch nie gesehen hat. Grüne Oasen wechseln sich ab mit hügeliger Dünenlandschaft bis hin zu kleinen Bergdörfern und verlassenen Höhlenwohnungen.

Ebenso wartet auf den Tourist eine kulinarische Herausforderung. Die Geschmäcker der Gerichte sind für den europäischen Gaumen zumeist ungewohnt. Der typische Couscous, eine Art Reis, wird zu jeder Mahlzeit gereicht. Fleischgerichte werden meist deftig und unter Zugabe von Pflaumen oder Datteln zubereitet. Der Experimentierfreudige unter den Reisen wird etliche neue Eindrücke sammeln und die Gewürzpulver der tunesischen Küche lieben lernen.

Die Vielzahl an Gewürzen wird dem Urlauber erst so richtig bewusst bei einem Besuch eines landestypischen Basars. Unzählige Händler bieten hier eine riesige Vielfalt an gemahlenen Gewürzen, die sich ausgezeichnet als Mitbringsel eignen. Ein besonderes Ereignis stellt der Abstecher zu einem der Teppichhändler dar. Die feinen Muster werden nach wie vor aus dem Gedächtnis handgeknüpft. Die Beratung erfolgt wie in Tunesien üblich bei einer Tasse Tee in den Hinterhöfen der belebten Straßen. Gönnt man sich ein besonderes Souvenir in Form eines originalen Teppichs, wird man diese Reise nie vergessen.

Juli 14, 2013 in Reiseportale
Leo's Ferienwelt - Provence und Bretagne 0

Leo’s Ferienwelt – Provence und Bretagne

Leo’s Ferienwelt berichtet über selbst organisierte Reisen in die BRETAGNE und in die PROVENCE. Die Feriengebiete werden seit ca. 20 Jahren von Leo’s Ferienwelt getestet. Wir berichten über die Dörfer, Landschaften, Ausflugs- und Wanderziele in der BRETAGNE und in der PROVENCE. Unsere Tipps, Empfehlungen und Fotos sollen euch bei der Planung und Gestaltung eures Urlaubes helfen.

In der BRETAGNE liegt die Rosa Granit Küste mit ihren bizarren Felsformationen aus rötlichem Granitstein. Eine der bekanntesten Landspitzen ist die wilde Pointe du Raz an der Cornouaille. Die Halbinsel Crozon ist buchtenreich und mit vielen Steilküsten versehen. Die Aberküste ist als Küste der Legenden bekannt. An der Émeraude Küste findet ihr das Vogelschutzgebiet von Cap Fréhel. Orte wie Quimper, Morlaix, Roscoff, Concarneau, Locronan, Le Faou und Camaret sind einen Ausflug wert. Die religiöse Kultur der umfriedeten Pfarrbezirke mit Kirchen und Kalvarienbergen kommt nur in der Bretagne vor.

In der PROVENCE sind die Orte Gordes, Lourmarin, Séguret, Les Baux-de-Provence, Roussillon und Venasque sehenswert. Sie gehören wirklich zu den schönsten Dörfern Frankreichs. Die Vielfalt der Provence wird deutlich durch die Flamingos in der Camargue, das tief hinab stürzende Cap Canaille bei Cassis, die Calanques, die Burg von Buoux, die enge Régalonschlucht, der Ockerweg in Roussillon und den Colorado von Rustrel.

Der regionale Naturpark Luberon, das Massiv von la Sainte-Baume, der Berg Ventoux, die Alpilles, die Dentelles de Montmirail und der Berg Sainte-Victoire wollen entdeckt und erwandert werden. Die HOCHPROVENCE bietet eine grandiose Bergwelt mit den Alpenpässen Allos, Cayolle, Champs und la Bonette. Einer der größten Schluchten Europas, der Grand Canyon du Verdon, überwältigt mit seinen tiefen Einschnitten in das Tal. Auf dem Weg Martel entdeckt ihr die Unberührtheit der Schlucht und seht die Kraft des Verdon, der diese Schlucht geformt hat. Hinter dem Ende der Schlucht liegt das sehenswerte Faiënce-Dorf Moustiers Sainte-Marie.

Februar 07, 2013 in Reisefuehrer

Reiseversicherung

Ihren Partner für Reiseversicherungen finden sie hier bei uns. Ob Reisekrankenversicherung, Reisegepäckversicherung oder Reiserücktrittsversicherung hier finden sie Versicherungsportale für ihre Reise und alle Informationen um richtig zu vergleichen.

Reise Equipment

Das richtige Reise Equipment ist das A und O im Urlaub. Die Reiseausrüster lassen sich immer mehr einfallen, im Outdoor Bereich ist der Markt mit mehr oder weniger nützlichen Artikeln überschwemmt. Finden Sie hier ihre Ausrüstung für den Reisealltag.

Hotels

Das richtige Hotel an ihrem Reiseziel zu finden ist manchmal gar nicht so einfach. Hier haben sie die Möglichkeit einige Anbieter zu vergleichen und über Kommentare zu bewerten.

Verzeichnisse

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Top  blogs blogoscoop